Teilnehmerinfo während laufender Regatta

Hier finden Sie regelmäßig einen WSA-Service im Zuge einer aktuell angesetzten Regattaveranstaltung.

Achtung: Während der Veranstaltung erfolgen Bekanntmachungen über die  Tafel für Bekanntmachungen, die im Veranstaltungsgelände steht.

29.09.2021: ÜBERARBEITET sind die WSA Standard-Segelanweisungen, die Sie unter Regatta-Reglements finden.

Die Ausschreibung zur Regatta findet sich unter Termine.

Genau hier oder unter Termine sollen die letzten Zweifel ausgeräumt werden, ob eine Regatta witterungsbedingt oder anderweitig bedingt stattfinden kann.

Weiden am See, 16.-17. Oktober 2021, Schwerpunktregatta Slalom Windsurfing

Besondere Hinweise/Important Information (per 15.10.2021, 20:50 Uhr): Es können besondere Coronavirus-Maßnahmen in Kraft gesetzt werden und es gelten die im Regattagebiet gültigen gesetzlichen Regeln und die darauf basierenden Verordnungen.

Aus derzeitiger Sicht wird 3-G gelten (genesen, geimpft oder getestet).

WSA verfügt über ein limitierte Anzahl an Testkits, die vorwiegend an ausländische Teilnehmer vergeben werden.

Weitere Informationen zum Event folgen hier.

15.10.2021: WSA Zu unterzeichnende Teilnehmererklärung SP Weiden am See Okt 2021– Unterschriftenliste liegt bei Registrierung auf

Segelnummer und Lycra-Nummer dürfen keine von der registrierten Nummer abweichende, sichtbare Ziffernfolge aufweisen. Wer über die Lycra-Nummer registriert ist, hat abweichende Segelnummern bei erster Gelegenheit erkennbar durchzustreichen. Wer mit der Nummer im Segel registriert ist, hat darauf zu achten, dass das Lycra keine der Segelnummer widersprechende Nummer zeigt (falls nur noch Leihlyras mit Nummer verfügbar, ist dieses verkehrt herum überziehen). Ansonsten DSQ ohne Hearing. Eine passende Segelnummer wird nachdrücklich empfohlen. Ein Nichtführen ist auf Nachfrage zu begründen.

Derzeit gehen wir klar von einer ausreichenden Teilnehmerzahl aus.

 

AUFGRUND EINER NEUEN BEHÖRDLICHEN REGELUNG WIRD DIE BEDEUTUNG DER FLAGGE Y SCHWIMMWESTENPFLICHT FÜR WSA-REGATTEN BESONDERS DEFINIERT. ES WERDEN NORMGERECHTE SCHWIMMWESTEN SOWIE PRALLSCHUTZWESTEN IN KOMBINATION MIT NEOPRENANZUG AKZEPTIERT. DIESE REGELUNG WIRD BEI INKRAFTTRETEN DER STURMWARNUNG (nicht Vorwarnung) UMGESETZT WERDEN. Daher bei entsprechender Vorhersage Westen mitnehmen !

In strong wind conditions a personal flotation device or a buoyant impact vest together with a wetsuit will be mandatory – so please bring this equipment with you.

Menu